CDU Recklinghausen

Slideshow

Slide 1 von 6
Slide 2 von 6
Slide 3 von 6
Slide 4 von 6
Slide 5 von 6
Slide 6 von 6
Slide

Aktuelles

Lichterbaum gespendet

Viele Jahre schmückte ein Lichterbaum zur Adventszeit den Kreuzungsbereich König-Ludwig-Str. / Antoniusstr. Bedingt durch Baumaßnahmen gab es in dieser Tradtion eine lange Unterbrechung. Die CDU-...

Tannenbaum geschmückt

Ein Tannenbaum in der Adventszeit ohne Schmuck? Karin Seibt, CDU Mitglied, schritt zur Tat und schmückte den Tannenbaum mit bunten Kugeln, dabei unterstützte sie Hans Knoblauch. Das CDU-...

Dämmerschoppen III

Tropische Temperaturen - Wochenende - Dämmerschoppen. Diesmal lud die CDU-Süd ein zum Dämmerschoppen auf der Berghäuserstrasse.

Ab 18 Uhr trafen sich zahlreiche Bürger, um bei kühlen...

CDU-Dämmerschoppen

Auch bei hochsommerlichen Temperaturen folgten viele Bürger der Einladung zum CDU-Dämmerschoppen an der Dr-Isbruch-Str./Kölner Str.

um unter anderen mit Christoph Tesche (Bürgermeister),...

Sommerfest des SZ Grullbad

Beim Sommerfest (14.07.) des Seniorenzentrums in Grullbad am Sonntag, trafen sich wieder alt und jung, klein und groß um gesellige Stunden miteinander zu verleben. Ein buntes Programm sorgte für...

Area 51

Das Mitglieder- und Unterstützer- Netzwerk der CDU Deutschlands

CDUplus ist die Online- und Service-Plattform der CDU Deutschlands. Hier finden Sie alles unter einem Dach: Interessante Informationen und Neuigkeiten, Arbeitsmaterialien, das gesamte CDU-Mitgliedernetzwerk sowie immer wieder Beteiligungsaktionen für CDU-Mitglieder.

CDU-Mitglieder registrieren sich in CDUplus mit ihrer Mitgliedsnummer, erhalten exklusive Angebote, pflegen ihre Mitgliedsdaten und können sich eine CDUplus-E-Mail-Adresse sichern. Das Unterstützernetzwerk CDUplus steht auch Nicht-Mitgliedern offen.

CDUplus Login

Bildnachweis: picture alliance/KEYSTONEWie müssen wir die Zukunft gestalten? Wie können wir den Zustand der Welt verbessern? Was müssen wir alle dafür tun und was leistet die CDU-geführte Bundesregierung bereits? Dazu sprach Bundeskanzlerin Angela Merkel auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos. Hier sind ihre wichtigsten Punkte:Wie müssen wir die Zukunft gestalten? Wie können wir den Zustand der...
Nur wenige Tage nach dem Bund-Länder-Kompromiss zum Kohleausstieg erwartet die CDU Nordrhein-Westfalen mit IG BCE-Chef Michael Vassiliadis erstmals einen Gewerkschaftschef als Gastredner bei ihrem Neujahrsempfang. Der Landesvorsitzende der CDU Nordrhein-Westfalen, Ministerpräsident Armin Laschet, sagte am Freitag in Düsseldorf: „Ich freue mich, dass Michael Vassiliadis zu uns kommt. Die...
Traditionell veranstalten die Stadt-, Ortsverbände und Vereinigungen der CDU des Kreises Recklinghausen zu Jahresbeginn ihren Neujahrsempfang. Als Hauptredner wird die Union 2020 prominente Persönlichkeiten wie den Bundestagspräsidenten a. D. Prof. Dr. Norbert Lammert, den Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Ralph Brinkhaus, Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, Bundeswirtschaftsminister...

CDU Deutschlands

Bildnachweis: picture alliance/KEYSTONE

Wie müssen wir die Zukunft gestalten? Wie können wir den Zustand der Welt verbessern? Was müssen wir alle dafür tun und was leistet die CDU-geführte Bundesregierung bereits? Dazu sprach Bundeskanzlerin Angela Merkel auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos. Hier sind ihre wichtigsten Punkte:

Wie müssen wir die Zukunft gestalten? Wie können wir den Zustand der Welt verbessern? Was müssen wir alle dafür tun und was leistet die CDU-geführte Bundesregierung bereits? Dazu sprach Bundeskanzlerin Angela Merkel auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos. Hier sind ihre wichtigsten Punkte:

Foto: CDU Deutschlands / Markus Schwarze

Für die CDU ist klar: Zuwanderung muss geordnet erfolgen. Facharbeiter dürfen – und sollen – angeworben werden. EU-Mitbürger können in Deutschland arbeiten, wohnen, leben. Asylberechtigte und anerkannte Flüchtlinge dürfen bleiben. Für alle aber gilt: Wer hier leben will, muss Teil der Gesellschaft sein. Das ist Bestandteil des Nationalen Aktionsplans Integration (NAP-I).

Für die CDU ist klar: Zuwanderung muss geordnet erfolgen. Facharbeiter dürfen – und sollen – angeworben werden. EU-Mitbürger können in Deutschland arbeiten, wohnen, leben. Asylberechtigte und anerkannte Flüchtlinge dürfen bleiben. Für alle aber gilt: Wer hier leben will, muss Teil der Gesellschaft sein. Das ist Bestandteil des Nationalen Aktionsplans Integration (NAP-I).

Jahrhundertelange Feindschaft, mehrere Kriege, Millionen Tote – Deutschland und Frankreich standen sich für lange Zeit unversöhnlich gegenüber. Dass es die deutsch-französische Freundschaft gibt, ist vor allem zwei Staatschefs zu verdanken: heute vor 57 Jahren schlossen der französische Präsident Charles de Gaulle und der deutsche Bundeskanzler Konrad Adenauer den deutsch-französischen Freundschaftsvertrag im Pariser Elysée-Palast.

 

Jahrhundertelange Feindschaft, mehrere Kriege, Millionen Tote – Deutschland und Frankreich standen sich für lange Zeit unversöhnlich gegenüber. Dass es die deutsch-französische Freundschaft gibt, ist vor allem zwei Staatschefs zu verdanken: heute vor 57 Jahren schlossen der französische Präsident Charles de Gaulle und der deutsche Bundeskanzler Konrad Adenauer den deutsch-französischen Freundschaftsvertrag im Pariser Elysée-Palast.

Termine

27.01.2020 10:00 bis 12:00

Bürgersprechstunde im Büro des CDU Ortsverbandes Recklinghausen-Süd, Bochumer Str. 127a

Für Sie da: Herr Rolf Tanski, Seniorenunion

28.01.2020 10:00 bis 11:30

Bürgersprechstunde im Büro des CDU Ortsverbandes Recklinghausen-Süd, Bochumer Str. 127a

Für Sie da: Frau Christiane Werner

 

Kontakt

CDU Recklinghausen Ortsverband Süd
Elbestr. 5
45663 Recklinghausen

02361 / 37 15 18
02361 / 99 69 19
0175-5301553
Gemäß der Rechtsauffassung des Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit des Landes NRW müssen Sie uns aktiv Ihr Einverständnis dafür geben, dass mit dem Absenden des Formulars die von Ihnen angegeben personenbezogenen Daten sowie die besonderen Daten (§ 3 Abs. 9 BDSG z. B. politische Meinungen) an die CDU Recklinghausen Ortsverband Süd übertragen und zur Beantwortung der Anfrage verwendet werden.