CDU Recklinghausen

Slideshow

Slide 1 von 6
Slide 2 von 6
Slide 3 von 6
Slide 4 von 6
Slide 5 von 6
Slide 6 von 6
Slide

Aktuelles

Lichterbaum gespendet

Viele Jahre schmückte ein Lichterbaum zur Adventszeit den Kreuzungsbereich König-Ludwig-Str. / Antoniusstr. Bedingt durch Baumaßnahmen gab es in dieser Tradtion eine lange Unterbrechung. Die CDU-...

Tannenbaum geschmückt

Ein Tannenbaum in der Adventszeit ohne Schmuck? Karin Seibt, CDU Mitglied, schritt zur Tat und schmückte den Tannenbaum mit bunten Kugeln, dabei unterstützte sie Hans Knoblauch. Das CDU-...

Dämmerschoppen III

Tropische Temperaturen - Wochenende - Dämmerschoppen. Diesmal lud die CDU-Süd ein zum Dämmerschoppen auf der Berghäuserstrasse.

Ab 18 Uhr trafen sich zahlreiche Bürger, um bei kühlen...

Area 51

Das Mitglieder- und Unterstützer- Netzwerk der CDU Deutschlands

CDUplus ist die Online- und Service-Plattform der CDU Deutschlands. Hier finden Sie alles unter einem Dach: Interessante Informationen und Neuigkeiten, Arbeitsmaterialien, das gesamte CDU-Mitgliedernetzwerk sowie immer wieder Beteiligungsaktionen für CDU-Mitglieder.

CDU-Mitglieder registrieren sich in CDUplus mit ihrer Mitgliedsnummer, erhalten exklusive Angebote, pflegen ihre Mitgliedsdaten und können sich eine CDUplus-E-Mail-Adresse sichern. Das Unterstützernetzwerk CDUplus steht auch Nicht-Mitgliedern offen.

CDUplus Login

Im Format “CDU Live” diskutieren CDU-Mitglieder bereits seit einigen Jahren exklusiv online mit Politikern und Fachleuten. Doch noch nie haben sich so viele live zugeschaltet wie am gestrigen Dienstag. Mehr als 630 Anmeldungen, weit über 400 Teilnehmer waren gleichzeitig dabei. Ihre Themen: Wie geht es weiter in Deutschland? In der Gesundheitspolitik, bei Wirtschaft oder Bildung? Fragen dazu ...
Nicht nur unser privates und berufliches Tun wird gerade durch das Corona-Virus ordentlich auf den Kopf gestellt, auch das Parteileben der CDU ändert sich. In Zeiten, in denen jeder persönliche Kontakt zur weiteren Verbreitung des Virus führen könnte, muss Politik Vorbild sein. Deshalb sind Bundes- und Landesparteitag, die für den 25. April bzw. 9 Mai geplant waren, bereits vor den beschlossenen...
BRÜSSEL / RUHRGEBIET. Angesichts der durch die Corona-Pandemie ausgelösten Wirtschaftskrise fordert der CDU-Europaabgeordnete für das Ruhrgebiet, Dennis Radtke, mehr Solidarität zwischen den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union. „Die aktuelle wirtschaftliche Situation ist nicht nur für einige Mitgliedsstaaten, sondern auch für die Europäische Union als Ganzes, äußerst bedrohlich. Es ist an der...

CDU Deutschlands

Die Corona-Krise hindert auf der einen Seite viele Menschen an der Ausübung ihrer Tätigkeit. An anderen Stellen werden händeringend Leute gesucht.
Zwei Internet-Portale wollen hier beide Seiten zusammenbringen.   

Die Corona-Krise hindert auf der einen Seite viele Menschen an der Ausübung ihrer Tätigkeit. An anderen Stellen werden händeringend Leute gesucht.
Zwei Internet-Portale wollen hier beide Seiten zusammenbringen.    

Mit einem „KfW-Schnellkredit“ will die Bundesregierung mittelgroßen Unternehmen durch die Corona-Krise helfen. Dazu sollen Firmen ab 11 Mitarbeitern Anträge stellen können. Die Kreditvergabe erfolgt ohne Zukunftsprognose. Es ist eine Kreditvergabe allein auf Basis vergangenheitsbezogener Daten. Mit dem Programm sollen wirtschaftlich gesunde Mittelständische Unternehmen vor Corona-Insolvenz geschützt werden. Das hat das so genannte Corona-Kabinett der zuständigen Fachminister beschlossen.

Mit einem „KfW-Schnellkredit“ will die Bundesregierung mittelgroßen Unternehmen durch die Corona-Krise helfen. Dazu sollen Firmen ab 11 Mitarbeitern Anträge stellen können. Die Kreditvergabe erfolgt ohne Zukunftsprognose. Es ist eine Kreditvergabe allein auf Basis vergangenheitsbezogener Daten. Mit dem Programm sollen wirtschaftlich gesunde Mittelständische Unternehmen vor Corona-Insolvenz geschützt werden. Das hat das so genannte Corona-Kabinett der zuständigen Fachminister beschlossen.

Die Infektionszahlen gehen zwar leicht zurück, doch die Lage ist weiterhin ernst. „Die Zeit mit den höchsten Infektionszahlen liegt noch vor uns“, so Helge Braun. Als Chef des des Kanzleramts koordiniert der frühere Arzt und promovierte Mediziner die Arbeit der Bundesregierung im Kampf gegen Corona. Im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung erläutert er die aktuellen Maßnahmen. Wichtig sei es zunächst, die Infektionsgeschwindigkeit zu verlangsamen und die Kapazitäten in den Krankenhäusern zu verbessern. Daher habe die Bundesregierung gemeinsam mit den Ländern beschlossen, die Anzahl an Intensivbetten mit Beatmungsmöglichkeit zu verdoppeln.  

 

Die Infektionszahlen gehen zwar leicht zurück, doch die Lage ist weiterhin ernst. „Die Zeit mit den höchsten Infektionszahlen liegt noch vor uns“, so Helge Braun. Als Chef des des Kanzleramts koordiniert der frühere Arzt und promovierte Mediziner die Arbeit der Bundesregierung im Kampf gegen Corona. Im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung erläutert er die aktuellen Maßnahmen.

Termine

Zurzeit gibt's keine Termine

Kontakt

CDU Recklinghausen Ortsverband Süd
Elbestr. 5
45663 Recklinghausen

02361 / 37 15 18
02361 / 99 69 19
0175-5301553
Gemäß der Rechtsauffassung des Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit des Landes NRW müssen Sie uns aktiv Ihr Einverständnis dafür geben, dass mit dem Absenden des Formulars die von Ihnen angegeben personenbezogenen Daten sowie die besonderen Daten (§ 3 Abs. 9 BDSG z. B. politische Meinungen) an die CDU Recklinghausen Ortsverband Süd übertragen und zur Beantwortung der Anfrage verwendet werden.